Willkommen auf der Website der Gemeinde Brütten



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Allgemeines Feuerverbot auf dem Gemeindegebiet

Die anhaltende Trockenheit und die Wetteraussichten deuten auf eine weitere Verschärfung der Waldbrandgefahr hin. Der Kanton verhängte bereits ein entsprechendes Feuerverbot in Wäldern und in Waldesnähe. Die Gemeinden können in besonderen Gefahrenlagen auf ihrem Territorium jederzeit ein allgemeines Feuerverbot anordnen.

Die momentane Wetterlage lässt auch in Brütten wie in vielen anderen umliegenden Gemein-den keinen anderen Schluss als ein allgemeines Feuerverbot zu (gestützt auf § 18 der kanto-nalen Verordnung über den vorbeugenden Brandschutz).

Dies bedeutet:

  • Keine offenen Feuer im Freien (auch in Gärten, auf Balkonen oder Plätzen)

  • Kein Grillieren mit Grillgeräten, die mit Holz, Kohle oder Holzkohle betrieben werden

  • Kein Abbrennen von Feuerwerk

  • Keine Höhenfeuer entfachen

  • Keine Streichhölzer oder Raucherwaren wegwerfen

Das allgemeine Feuerverbot gilt bis auf Widerruf durch den Gemeinderat (Information auf der Webseite: www.brütten.ch).

Übertretungen werden nach Art. 38 des Gesetzes über die Feuerpolizei und Feuerwehrwe-sen (861.1) bestraft. Wer einen Brand verursacht wird zudem für die daraus entstehenden Kosten für die Bekämpfung und Wiederherstellung belangt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und die Einhaltung dieser Anordnung.

Gemeinderat Brütten

 


Feuerverbot
 
Dokumente Prasidialbeschluss_Allgemeines_Feuerverbot.pdf (pdf, 138.1 kB)
Flyer_Allgemeines_Feuerverbot.pdf (pdf, 259.3 kB)


Datum der Neuigkeit 31. Juli 2018


Druck VersionPDF