Kopfzeile

Inhalt

Aufhebung allgemeines Feuerwerksverbot

31. August 2022

Als Folge der anhaltenden starken Trockenheit galt in der Gemeinde seit dem 26. Juli 2022 ein allgemeines Feuerwerksverbot welches auch offene Feuer im Freien mit einschloss, mit Ausnahme von Grillieren auf dem eigenen Grundstück mit der nötigen Vorsicht.

Nach den Niederschlägen der vergangenen Woche und dank den durchzogenen Aussichten, kann dieses allgemeine Verbot aufgehoben werden. Offene Feuer die weiter als 50 m vom Wald entfernt sind, werden somit wieder erlaubt.

Das Abbrennen von Feuerwerk ohne Bewilligung ist gemäss Polizeiverordnung ohnehin nur am 1. August und zum Jahreswechsel erlaubt.

Wegen der nach wie vor herrschenden Trockenheit ist weiterhin erhöhte Vorsicht im Umgang mit Feuer geboten. Die Bevölkerung wird aufgerufen, alle Vorsichtsmassnahmen zu treffen, um Brände zu verhindern.